Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Freundinnen und Freunde,

Ich bin seit Dezember 2021 ordentliches Mitglied des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft sowie stellvertretendes Mitglied in den Ausschüssen Wirtschaft sowie Bauen und Wohnen.

Eine gute Position, um in den nächsten Jahren als Berichterstatterin für den ländlichen Raum und das Lebensmittelhandwerk deutlich für einen starken ländlichen Raum einzutreten.

Meine Ziele sind:

Gute Bedingungen für eine vielfältige nachhaltige bäuerliche Landwirtschaft schaffen, so dass wir Höfe erhalten und den Bäuerinnen und Bauern eine gute Zukunftsperspektive ermöglichen.

Regionale Produktion, Verarbeitung und Vermarktung stärken, Wertschöpfung auf die Höfe und in die Region bringen und so Betriebe sowie den ländlichen Raum resilient und wirtschaftsstark aufstellen.

Daseinsvorsorge und gleichwertige Lebensverhältnisse endlich ernst nehmen und so einen attraktiven ländlichen Raum für die Menschen schaffen und erhalten. Eine gute digitale Infrastruktur sowie eine Mobilitätsgarantie gehören dazu, ebenso wie lebendige Dorfzentren und Orte des Zusammenhalts.

Die regionale Wirtschaft und eine dezentrale vielfältige Wirtschaftsstruktur stärken. Faire Bedingungen für kleine Betriebe egal ob in der Landwirtschaft, im Handwerk, im Einzelhandel oder in der Kultur schaffen, damit sie im Wettbewerb mit großen Unternehmen/Konzernen und dem Online-Handel gute Chancen haben.

Wie genau ich die Ziele erreichen möchte, finden Sie hier.

Zum Blog-Archiv